Die Kitas der Stadt Rodgau

Stadtteil:
Jügesheim
Betreuungsform:
Regelbereich (Ü3)
Größe der Kita:
(Anzahl der Kinder)
größer 100
(Anzahl der Gruppen)
6
Betreuung ab:
07:00 Uhr
Betreuung bis:
17:00 Uhr
Kita 10

Kita 10

Unser Leitbild & Konzept
Das bieten wir den Kindern
So sieht es bei uns aus
Kontakt und Anschrift

Unser Leitbild & Konzept

„Hilf mir es selbst zu tun.“ Maria Montessori

In unserer Einrichtung wird jedes Kind mit seiner Familie angenommen und akzeptiert. Das Kind hat, gemäß seiner Entwicklung, die Möglichkeit, sich selbständig zu entfalten. Dabei wird es von den Erzieher:innen aufmerksam begleitet. Wertschätzende Beobachtungen, impulsgebende Unterstützung, positive Rückmeldung und einfühlsame Hilfestellung, bieten dem Kind einen Rahmen, in dem es in hohem Maße selbst aktiv werden kann.

Durch gezielte Beobachtungen im Alltag wird das einzelne Kind, sowie die Gruppe, mit ihren Bedürfnissen wahrgenommen und das pädagogische Handeln darauf abgestimmt. Aufgrund unseres „halboffenen Konzeptes“ können die Kinder verschiedene Räumlichkeiten während der Freispielzeit nutzen. In der Zusammenarbeit mit Familien ist es uns wichtig, Vertrauen aufzubauen und auf die individuellen Bedürfnisse der Familien einzugehen. Wir sehen Eltern als Expert:innen für ihre Kinder an. Durch das Verbundmodell im Familienzentrum bieten wir allen Familien einen Ort der Begegnung, Bildung und Beratung.

Das bieten wir den Kindern

Jedes Kind in unserer Einrichtung ist wertvoll und einzigartig. Sie sind vollwertige Mitglieder unserer Gesellschaft und haben das Recht ihre Persönlichkeit, ihre Begabungen, sowie ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten voll zur Entfaltung zu bringen und ihr Recht auf Bildung, ohne Diskriminierung zu verwirklichen.

Wir nehmen jedes Kind als Individuum wahr und richten unser pädagogisches Handeln danach aus. Spielorte sowie Spielmaterial stimmen wir auf die jeweilige Situation ab. Wir gestalten eine forschungs- und entdeckungsreiche Umwelt, damit die Kinder Eigeninitiative und Autonomie entwickeln können. Wir planen und gestalten ebenso Fördermaßnahmen für Kinder mit Behinderungen oder mit Entwicklungsbeeinträchtigungen.

Jedes Kind wird mit seinen Stärken und Kompetenzen als selbst denkendes und selbst lernendes Individuum wahrgenommen und angenommen. Alle Kinder erleben sich als Gemeinschaft und lernen die Unterschiedlichkeiten des anderen zu akzeptieren. Durch Partizipation und Herausforderung erlangen sie nach ihren vorhandenen Möglichkeiten ein weiteres Stück Lebenskompetenz. Sie werden an allen sie betreffenden Entscheidungen beteiligt. Das Erleben verschiedener Themen, mit allen Sinnen sowie Exkursionen an Orte, die sich mit der Thematik befassen, unterstützen den Bildungsprozess.

So sieht es bei uns aus

Sie finden in unserem Haus ein vielfältiges und anregungsreiches Raumangebot vor, das den Bedürfnissen und Anforderungen der Kinder gerecht wird. Die Gruppenräume bieten eine gemütliche und verlässliche Atmosphäre und sind der Ausgangspunkt für alle Aktivitäten der Kinder.

Rückzugsmöglichkeiten bieten die zweiten Ebenen in jedem Gruppenraum, sowie die Ruheräume, die zum Rollenspiel und zum Ausruhen einladen. Die Bewegungshalle lädt zum Toben, Klettern und sich Ausprobieren ein. Die forschungs- und entdeckungsreiche Umwelt spiegelt sich ebenso in unserem naturnahen Außengelände wider, auf dem abenteuerliches Spielen, Matschen, Klettern und Forschen möglich sind.

Kontakt und Anschrift

Alter Weg 60, 63110 Jügesheim
Leitung: Frau Tanja Disser
Stellvertretende Leitung: Frau Stefanie Diehl

Telefon: 06106 6934100
E-Mail: kita10@rodgau.de
Öffnungszeiten: 07:00 Uhr – 17:00 Uhr

Zur Übersicht